Aktuelles

Kamera ab! Der Fluch von Hennickendorf

Ein ordentlicher Gruselfilm braucht keinen Millionen-Etat und auch keine Hundertschaft an Crew-Mitgliedern. Zwölf ideenreiche Kinder und eine Ortschaft mit ausreichend Grusel-Potenzial reichen vollauf: Schauplatz Hennickendorf. Zwölf Kinder aus der Gemeinde Nuthe-Urstromtal waren in der letzten Juliwoche ins örtliche Gemeinschaftshaus gekommen, um gemeinsam einen Film zu ...

Weiterlesen …

Alles zum Thema Flucht und Integration

Einen umfassenden Wissensstand zum Thema Flucht und Integration will die neue Webseite "Flucht: Forschung und Transfer" vermitteln. In einer interaktiven Landkarte präsentiert das Projekt erstmals die Vielfalt der Forschungslandschaft zum Thema Flucht.

Weiterlesen …

Aktionstag gegen den Hass

Die Veranstalter der internationalen Kampagne "No Hate Speech" haben ihre Regierungen aufgerufen, den 22. Juli zum nationalen Gedenktag auszurufen. Damit soll international ein Zeichen gegen Hassrede und Verleumdung in den sozialen Medien gesetzt werden. "No Hate Speech" mit Sitz in Straßburg setzt sich ...

Weiterlesen …

Was tun bei rassistischer Wahlwerbung?

Noch sind die Straßen der Republik relativ frei von Wahlplakaten. Doch das wird sich ändern. Wenn es dann wieder heißt: „Geld für die Oma statt für Sinti und Roma“ oder „Maria statt Scharia“, dann sollte man informiert sein darüber, was man in solchen Fällen tun kann.

Weiterlesen …

Berufsberatung einmal anders

Diesmal in der Grundschule Stülpe: Zum fünften Mal haben Initiativen aus Nuthe-Urstromtal zum Kinder- und Familientag eingeladen. Rund 200 Besucher - längst nicht nur Schüler und Schülerinnen - zeigten sich am 14. Juli interessiert zu erfahren, was der berufliche Alltag heute so bietet. Der Tag stand nämlich unter dem Motto "Handwerk hat goldenen Boden".

Weiterlesen …

Debatte: Jugend & Politik in Teltow-Fläming

Was kann Jugendpolitik leisten? Was können Jugendliche erreichen? Diese Fragen hat das Jugendforum Teltow-Fläming zur Debatte gestellt. Anlass war das einjährige Bestehen des Jugendforums, das sich bislang bereits mit zahlreichen Veranstaltungen und Unternehmungen unter den jungen Leuten des Kreises einen Namen gemacht hat.

Weiterlesen …

Gleiche Rechte – gleiche Chancen

Zum Projekt „früh aufgestellt“ – Prävention gegen rechte Ideologien. Für mehr Demokratie an der Grundschule!

„Was Hänschen nicht lernt, …“ Diese Binsenweisheit könnte Pate gestanden haben bei einem Projekt, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, politische Bildungsarbeit in die Grundschule ...

Weiterlesen …

Toleranz macht glücklich

Gibt es einen Zusammenhang von Toleranzempfinden und persönlichem Glück? Dieser Frage ist der Bonner Meinungsforscher Reinhard Schlinkert für den "Glücksatlas 2016" nachgegangen, der im Auftrag der Deutschen Post seit 2011 jährlich erscheint.

Weiterlesen …

Mahlow: Ein Zeichen gegen Rassismus

Der 21. Jahrestag eines rassistisch motivierten Anschlags gab den Anlass. Rund 80 Personen versammelten sich am 16. Juni in Mahlow zum Gedenken an Opfer rechter Gewalt. 1996 war der britische Geschäftsmann jamaikanischer Herkunft in Mahlow getötet worden.

Weiterlesen …

Preisverleihung: "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

Elf Initiativen aus Berlin und Brandenburg sind für ihr besonderes Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus geehrt worden. Mit der Preisverleihung würdigte das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BFDT) am 19. Juni auch zwei Gruppen aus dem Lankreis Teltow-Fläming. Bundesweit haben sich in diesem Jahr 84 Projekte im Rahmen ...

Weiterlesen …