Aktuelles

Erinnern an den Holocaust - aber wie?

Wie gehen Jugendliche heute mit der Erinnerung an den Holocaust um und wie stellen sie sich eine zeitgemäße Erinnerungskultur im digitalen Zeitalter vor? Das multimediale Webprojekt #uploading_holocaust versucht, Antworten zu finden.

Weiterlesen …

Die AfD und ausgewogene Erinnerungskultur

Frankreich hält das Gedenken an das Grauen im ehemaligen Internierungslager Gurs hoch. Tausende deutscher Juden wurden im Zweiten Weltkrieg hier gefangen gehalten. Die AfD findet, eine solche Gedenkstätte "im fernen Ausland" solle kein Geld aus Deutschland erhalten. Erinnerungskultur.

Weiterlesen …

"500LandInitiativen": Bewerbungsfrist läuft

Ein neues Förderprogramm gibt Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen Gelegenheit, sich um die Finanzierung von Projekten zu bewerben, die zivilgesellschaftlichen Aktivitäten mit Flüchtlingen auf dem Land dienen. Die Bewerbungsfrist startete am 25. Januar 2017.

Weiterlesen …

Stichwort: Racial Profiling

Nach der Silvesternacht 2016 am Kölner Hauptbahnhof hat die Polizei für ihre Präsenz und ihr Vorgehen vielseitige Zustimmung erhalten. Ausschreitungen sind nach ersten Meldungen vermieden worden, die Nacht am Bahnhof verlief relativ unbeschwert. Seither macht ein Begriff die Runde, ...

Weiterlesen …

Rechtspopulismus und Jungwähler

Was zieht junge Menschen zur Alternative für Deutschland (AfD), und wie sieht es in anderen Ländern Europas aus? Über diese Frage hat Helen Sibum mit dem Soziologen Matthias Quent vom Thüringer Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft gesprochen.

Weiterlesen …

Ehrenamt: "500 LandInitiativen" fördert Projekte

Viele Menschen helfen Flüchtlingen und investieren Zeit und Geld. Ehrenamtliche will die Bundesregierung jetzt mit dem Programm "500 LandInitiativen" unterstützen. Ab Januar 2017 können Initiativen zur Integration von Flüchtlingen Fördermittel beantragen.

Weiterlesen …

Gemeinsam kochen - mit Gästen genießen

Ein paar Deutschkenntnisse oder etwas Englisch sind schon vonnöten. Wichtiger noch allerdings ist "Spaß am Kochen". Zum zweiten Mal lädt der Lokale Aktionsplan im Landkreis Dahme-Spreewald Frauen zu einem zweitägigen kreativen Kochworkshop ein.

Weiterlesen …

Noch viele Fragen offen

Drei Jahre NSU-Prozess

Im Gespräch mit dem Mediendienst Integration erläutert der Rechtsanwalt Carsten Ilius den Stand des NSU-Gerichtsverfahrens. Den Ermittlungsbehörden wirft er vor, bei der Fahndung nach NSU-Unterstützern untätig gewesen zu sein.

Weiterlesen …

Weniger Bürgersinn nach Gebietsreform

Gebietsreformen haben in der jüngsten Vergangenheit keine Vorteile für die Bürger und nur selten finanzielle Entlastung für die Verwaltungen gebracht. Studien aus Deutschland und den Nachbarländern belegen zudem, ...

Weiterlesen …

Dialog-Forum: Ehrenamt ist ein Gewinn

Zum zweiten Mal sind Initiativen, Verbände und Institutionen aus Brandenburg zu einem Dialog-Forum zusammengekommen, um sich über die Arbeit für geflüchtete Menschen auszutauschen. „Integration und Ehrenamt“ war das Thema am 8. Oktober im Kreishaus von Luckenwalde.

Weiterlesen …