Aktuelles

Bedenken gegen Kreisgebietsreform

Der Debatte um die geplante Kreisgebietsreform in Brandenburg mangelt es an demokratischer Teilhabe durch die betroffene Bevölkerung. Das Vorhaben wird darüber hinaus ehrenamtliche Tätigkeit als Herzstück zivilgesellschaftlichen Engagements erschweren.

Weiterlesen …

Großbeeren: Instant Acts 2016 ...

...gegen Gewalt und Rassismus

Zum vierten Mal steht Teltow-Fläming auf dem Tourplan des Musiktheaterspektakels „Instant Acts“. Die 15 Künstler - Akrobaten, Musiker, Sänger, Schauspieler und Tänzer – waren am 23. September nach Großbeeren gekommen und erarbeiteten mit Schülerinnen und Schülern der Otfried Preußler-Schule eine gemeinsame Vorführung.

Weiterlesen …

10 Jahre Vielfalt-Mediathek

Seit zehn Jahren unterstützt die Vielfalt-Mediathek Initiativen und Projektträger mit Materialien zur Antirassismusarbeit.

Weiterlesen …

Sommercamp der Gemeinde Nuthe-Urstromtal

Für die Jugendlich stand fest: Das Sommercamp 2016 der Gemeinde Nuthe-Urstromtal sollte im kommenden Jahr unbedingt wiederholt werden. Ob erneut Fördermittel bereitstehen, wird sich allerdings erst 2017 herausstellen.

Weiterlesen …

Kein Raum für Rechts!

Erst auf den zweiten Blick wird klar, wo man gelandet ist: mitten im Zimmer eines Neonazis. Das interaktive und online frei zugängliche Projekt „Kein Raum für Rechts!“ macht es möglich, virtuell in die Welt rechtsextremer Menschen einzutreten und rechtsextreme Symbolik wahrzunehmen, zu erkennen und zu deuten.

Weiterlesen …

Woher sie kommen, wer sie sind

An ehrenamtliche Helfer, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind, richtet sich eine Reihe von Informationsveranstaltungen, die Hintergründe zu Fluchtursachen vermitteln will. Zu den sechs Vorträgen lädt das Netzwerk Gesunde Kinder Teltow-Fläming nach Ludwigsfelde ein.

Weiterlesen …

WARonWALL

Eine Fotoausstellung über den Krieg in Syrien

Auf 350 Metern der Berliner Mauer zeigt die Ausstellung WARonWALL die Zerstörung Syriens und das Leid seiner Menschen. Seit mehr als fünf Jahren wütet der Bürgerkrieg in Syrien: Über eine Million Menschen sind seither ....

Weiterlesen …

Fortbildung für junge Flüchtlinge

Zwölf Jugendliche, die ohne Angehörige nach Deutschland eingereist sind, hat die Produktionsschule des Evangelischen Jugendwerks in Lufwigsfelde aufgenommen.

Weiterlesen …

Abfuhr für Pegida und Co.

Brandenburgs Bürger erteilen den Rechtspopulisten von Pegida eine klare Absage. Dass Rechtsextremismus und Feindseligkeit gegenüber Ausländern im Bundesland allerdings durchaus ein Problem darstellen, davon ist nur eine kleine Minderheit überzeugt.

Weiterlesen …

Drei Projekte - eine Ausstellung

Flucht und Neubeginn in einem fremden Land sind die Themen von drei Projekten, die Kunstpädagogen mit Kindern geflüchteter Familien in Luckenwalde ausgerichtet haben.

Weiterlesen …