Aktuelles

Antisemitismus

Der tödliche Anschlag in Halle hat einmal mehr ein Schlaglicht darauf geworfen, wie stark die Feindseligkeit gegenüber Jüdinnen und Juden in rechten und rechtsextremen Milieus Deutschlands noch wirkt. Und: Nicht nur in Deutschland reicht der Antisemitismus bislang bis in die Parlamente.

Weiterlesen …

Luckenwalde: Speisen aus aller Welt an der Nuthe

Mitten in der Woche und mitten in der Stadt, zwischen Nuthe und Boulevard, feierten am 18. September rund 700 Besucher mit Kind und Kegel das dritte Festival „Kultur und Streetfood 2019“ in Luckenwalde. Es gab Köstlichkeiten wie im vergangenen Jahr am Bahnhof, diesmal aber bot das Gelände mehr Platz für die 24 Stände von interkulturellen Initiativen, Verbänden und Vereinen, ....

Weiterlesen …

"Um nicht zu diskriminieren, muss ich mir meiner Vorurteile bewusst sein"

Der Politikwissenschaftler und Pädagoge Rainer Spangenberg ist Mitarbeiter der für Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald zuständigen Niederlassung der "Regionalen Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie" in Trebbin. Im Gespräch über Diskriminierung stellt sich heraus, dass etwa herabsetzender Umgang nicht unbedingt mit Diskriminierung gleichzusetzen ist.

Weiterlesen …

Picknick der Kulturen

Zum „Picknick der Kulturen“ hatten Marina Ujlaki-Khan und Katrin Werlich vom Ludwigsfelder Kulturforum eingeladen, und Hunderte sind gekommen. Auf dem Gelände des Alten Gutshofs am Schloss Genshagen startete das interkulturelle Familientreffen am 6. September mit Live-Musik der Neutral Ground Brass Band ...

Weiterlesen …

Tag der Offenen Tür in Luckenwalde

Drinnen und draußen dichtes Gedränge: Unter dem Motto „25 Jahre Teltow-Fläming – Ein Landkreis für alle“ öffnete sich am 7. September in Luckenwalde das Kreishaus für die Bewohner von Stadt und Region. Und hunderte Neugierige kamen mit Kind und Kegel, um sich durch die Büros der Verwaltung führen zu lassen ...

Weiterlesen …

„WIR – Luckenwalde für Integration und Respekt“

Die Ausstellung „WIR – Luckenwalde für Integration und Respekt“ ist seit 29. August im HeimatMuseum Luckenwalde zu Gast und ist dort bis zum 20. Oktober 2019 zu besuchen. Die Foto- und Videoschau gewährt Einblicke in das Leben von Menschen in Luckenwalde. Viele von ihnen sind seit langem schon Teil dieser Stadt, andere sind erst ...

Weiterlesen …

„Wir ergreifen Partei“

„Ja zur Mitmenschlichkeit, Nein zu Rassismus“ steht seit einigen Tagen auf dem Banner vor den evangelischen Kirchen von Blankenfelde und Jühnsdorf im Landkreis Teltow-Fläming. Mitglieder der beiden Kirchengemeinden wenden sich damit öffentlich auch gegen „Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus,  ...

Weiterlesen …

Ein Jahr Fridays For Future – Erste umfassende Studie veröffentlicht

Der erste „Schulstreik für das Klima“ Greta Thunbergs vor dem schwedischen Parlament am Freitag, den 20. August 2018 markierte den Startpunkt für eine globale Kampagne, die ein Jahr später als Fridays For Future Hunderttausende auf die Straße bringt.

Weiterlesen …

Basteln, spielen und Debatte

Das Netzwerk "Lokale Bildungslandschaft" der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow begleitet Kinder und Jugendliche dabei, Ideen und Anregungen für eigene Belange in der Gemeinde zu entwerfen. Im Netzwerk arbeiten Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit, aus Bibliotheken und Vereinen zusammen. Über eine Ferienfahrt während der Sommerferien berichtet das Gemeindejournal:

Weiterlesen …

Landesintegrationspreis 2019: Bewerbungsstart

Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Kommunen für den Brandenburger Integrationspreis 2019 bewerben oder dafür vorgeschlagen werden. Landesintegrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier ruft alle Personen und Institutionen, die sich hauptoder ehrenamtlich  ...

Weiterlesen …