Aktuelles

Gut fürs Geld: Strom sparen

Was kann der Einzelne schon bewirken? Der Flieger geht auch ohne mich und zum Einkauf um die Ecke mit dem Auto zu fahren, das wird die Umwelt wohl noch verschmerzen. Da sind ganz andere Übeltäter am Werk. Gern gehört, nicht ganz falsch, aber auch nicht richtig.

Weiterlesen …

Unhassbar!

"Der Ton wird rauer:" Mit diesen Worten fasst das Nationale Komitee der NO HATE SPEECH-Bewegung den Zustand der gesellschaftlichen Auseinandersetzung in der Bundesrepublik zusammen. Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat die Organisation gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Politik, Medien und Zivilgesellschaft eine Erklärung vorgelegt. Darin rufen die Unterzeichner dazu ...

Weiterlesen …

Rechte Attacke auf Jugendzentrum KLAB

Es ist nicht das erste Mal. In der Nacht zum 5. Dezember haben Unbekannte das Luckenwalder Kinder- und Jugendzentrum Klab angegriffen und beschädigt. Nach Auskunft der Sozialarbeiterinnen hatten die Täter eine Jalousie mit Hundekot beschmiert und ein Poster abgerissen. Das Plakat mit dem Motiv "Refugees Welcome" hatte eine Hakenkreuzschmiererei überdeckt, die von einem früheren Angriff ...

Weiterlesen …

Zwei Jahre “Bündnis für Brandenburg”

Das „Bündnis für Brandenburg“ hat sich als Motor und Förderer der Integrationsarbeit in Brandenburg etabliert. Auf einem Festakt am 20. November mit rund 200 Gästen zum zweijährigen Gründungsjubiläum sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke: „Das Bündnis mit seinen vielen Partnern hilft, damit zu uns geflüchtete Menschen neue Lebensperspektiven erhalten. Und zugleich stellt es ...

Weiterlesen …

Rückblick und Vision: 9. Herbstkonferenz Teltow-Fläming

Nach neun Jahren ist es einmal an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Besonders, wenn sich der Befund durchaus sehen lassen kann. Zum neunten Mal lud das Büro für Chancengleichheit des Landkreises Teltow-Fläming zur alljährlichen Herbstkonferenz ein – gemeinsam mit der Partnerschaft für Demokratie. Einen Tag lang tauschten sich  ...

Weiterlesen …

Auszeichnung für Jugendorganisation Amaro Drom

Die interkulturelle Jugendorganisation Amaro Drom erhält in diesem Jahr den Preis der Lars Day-Stiftung, mit dem Erinnerungsarbeit ausgezeichnet wird. Dem Berliner Jugendverband gehören Roma und Nicht-Roma an. Das Ziel ist, junge Leute für politisches und gesellschaftliches Engagement zu gewinnen und zu fördern.

Weiterlesen …

Baruth: 4. Tag der Toleranz im Alten Schloss

Auch das Wetter hat mitgespielt: Bei strahlend blauem Himmel trafen sich am 14. Oktober über hundert Gäste, die der Einladung zum „Tag der Toleranz“ ins Alte Schloss Baruth gefolgt waren. Eingeladen hatten die Partnerschaft für Demokratie (Lokaler Aktionsplan) Teltow-Fläming gemeinsam mit einer Reihe von Netzwerkpartnern und Kulturinitiativen des Landkreises.

Weiterlesen …

Jüterbog: Kochen verbindet

Die Jüterboger Flüchtlingshilfe startet neue Projekte, die Einheimische und Flüchtlinge in der Stadt einander näherbringen sollen. Dank zugesagter Fördermittel des Berliner Landwirtschaftsministeriums gibt es die Möglichkeit, ein Jahr lang ...

Weiterlesen …

Nationentreff in Luckenwalde

Zum 5. Interkulturellen Nachmittag sind mehr Gäste und Teilnehmer erschienen als in den Jahren zuvor. Am 20. September erlebten  80 Besucher unterhaltsame Stunden im Luckenwalder Mehrgenerationenhaus am Burgwall. Der  Bürger- und Kieztreff hatte gemeinsam mit dem Jugendmigrationsdienst zu der Veranstaltung eingeladen.

Weiterlesen …

Neues Informations-Portal zum Rechtspopulismus

Otto-Brenner-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung, Frank-Loeb-Institut der Universität Landau und das Forschungsjournal Soziale Bewegungen starten ein Informations-Portal mit aktuellen Analysen und Hintergrundinformationen zum Rechtspopulismus. Ein wesentliches Kennzeichen rechtspopulistischer Akteure ist die Verstärkung  ...

Weiterlesen …