Traut euch, uns zuzuhören!

Auf manche Linke in Deutschland ist Ahmad Mansour nicht gut zu sprechen - zumindest nicht, wenn sie sich zu selbsternannten Beschützern konservativer Muslime aufschwingen.

 

Der arabische Psychologe aus Israel, der seit über zehn Jahren in Deutschland lebt, sieht darin eine falsche Sympathie, denn "sie meinen, Kritik an unserer Religion sei zu kränkend für uns, wir Muslime seien nicht fähig, kritisch zu denken und uns von verkrusteten Traditionen zu lösen".  Mansour, Sprecher des Muslimischen Forums Deutschland, ist empört: "Seid ihr noch bei Trost? Oder sind wir eure Kuscheltiere geworden?

 

Zurück