KommunalwahlCheck 2019

Workshop des Jugendforums Teltow-Fläming

Das Jugendforum Teltow-Fläming lädt gemeinsam mit dem Landesjugendring Brandenburg junge Leute ein, vor den Kommunalwahlen im kommenden Jahr den Kandidaten und Kandidatinnen auf den Zahn zu fühlen.

Geplant ist, ein Online-Tool - ähnlich dem bekannten Wahl-O-Mat - aus Fragen zu aktuellen und geplanten politischen Projekten sowie zu den örtlich am meisten diskutierten Problemen zu erstellen. Die Fragen werden im Anschluss an die Bewerber gerichtet und ihre Antworten veröffentlicht. Um die Stimme von Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch auf lokaler Ebene deutlich werden zu lassen, sollten sich so viele junge Menschen wie möglich an der Entwicklung des KommunalwahlChecks beteiligen.

Auch Jugendliche, die auf absehbare Zeit hier nicht wählen dürfen, haben ein Interesse, sich in die Gesellschaft einzubringen und diese zu verändern.

Das Jugendforum Teltow-Fläming übernimmt die Fahrtkosten für die Anreise. Es wird dank der Unterstützung durch den Landesjugendring auch Verpflegung geben.

Damit wir besser planen können, wird um vorherige Anmeldung gebeten. Ist der Andrang groß, kann es auch einen zweiten Termin an einem anderen Ort im Landkreis geben, also sind auch Absagen für uns wichtig.

Sofern an Schulen, in Jugendklubs oder in Jugendgruppen Interesse an einer weiteren Auseinandersetzung mit den Wahlen im nächsten Jahr besteht, dann kommen wir mit dem KommunalwahlCheck und einem Workshop auch gerne zu Euch! (Christopher Senf, Projektleiter des Jugendforums TF)


Workshop: Der KommunalwahlCheck 2019
20. Oktober 2018, 12.00 bis 17.00 Uhr
Jugendtreff KLAB
Beelitzer Tor 10, 14943 Luckenwalde

Zurück