Deutscher Nachbarschaftspreis: Bewerbungsfrist läuft

Stadt vektor durch Freepik entwickelt;

Erstmals wird in diesem Jahr der Deutsche Nachbarschaftspreis verliehen. Initiator ist die Berliner nebenan.de-Stiftung, die nachbarschaftliches Miteinander fördert. Noch bis zum 24. August läuft die Bewerbungsfrist.

 

Bewerben können sich "kleine und große Nachbarschaftsinitiativen mit Vorbildcharakter, die im direkten Umfeld zu einem offenen Austausch und Miteinander beitragen", heißt es in einer Mitteilung der Stiftung.

Aus allen eingereichten Projekten wird pro Bundesland ein Nachbarschaftsprojekt für den Preis nominiert und zugleich als Landessieger ausgezeichnet.

 

Von den 16 Landessiegern erhalten drei den Deutschen Nachbarschaftspreis. Die Schirmherrschaft hat das Bundesinnenministerium übernommen. Bislang sind nach Angaben der nebenan.de-Stiftung über 550 Bewerbungen aus dem ganzen Bundesgebiet eingegangen.

Zur Webseite Deutscher Nachbarschaftspreis
Zm Bewerbungsformular
nebenan.de_Stiftung

Zurück