Du suchst einen Nebenjob?

Wir suchen ein*e Koordinator*in für das Jugendforum Teltow-Fläming!

Durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ werden in ganz Deutschland Städte, Gemeinden und Landkreise dabei unterstützt, im Rahmen von regionalen Partnerschaften für Demokratie Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu entwickeln und umzusetzen.

In der Partnerschaft für Demokratie Teltow-Fläming kommen Verantwortliche aus der kommunalen Politik und Verwaltung sowie Aktive aus der Zivilgesellschaft – aus Vereinen und Verbänden bis hin zu bürgerschaftlich Engagierten – zusammen. Anhand der lokalen Gegebenheiten und Problemlagen entwickeln sie gemeinsam eine auf die konkrete Situation vor Ort abgestimmte Strategie.

Ziele der Partnerschaften für Demokratie sind
    • Demokratisches Engagement vor Ort fördern und die Zivilgesellschaft stärken
    • Verfahren demokratischer Beteiligung entwickeln und etablieren
    • Öffentliches Engagement stärken (unter anderem gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sowie darauf bezogene Formen der Diskriminierung) und in Bezug auf alle demokratie- und rechtsstaatsfeindlichen Phänomene sensibilisieren.

Um die Beteiligungsmöglichkeiten von jungen Menschen zu stärken, wurde im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Teltow-Fläming ein Jugendforum eingerichtet. Das Jugendforum ist eine Plattform für Jugendliche im Landkreis Teltow-Fläming. Es sollen Ideen und Projekte für einen bunten, weltoffenen und demokratischen und jugendgerechten Landkreis entwickelt werden. Das Jugendforum wird mit einem Fonds ausgestattet.  

Was sind Deine Aufgaben?

• Koordination und Netzwerkarbeit sowie innere und äußere Kommunikation des Jugendforums Teltow-
   Fläming via soziale Medien (Facebook, WhatsApp, Instagram, E-Mail, Smartphone, Webseite)

• Begleitung und Beratung von Jugendlichen bei der Umsetzung ihrer Projekte

• Regionale Bedarfsanalyse, Teilnehmer*innenakquise, Aufbau einer jugendlichen Steuerungsgruppe und
  Organisation eines monatlichen Plenums des Jugendforums Teltow-Fläming    

• Transparente Zusammenarbeit mit der Partnerschaft für Demokratie Teltow-Fläming und der
  Beauftragten für Bürgerbeteiligung der Kreisverwaltung Teltow-Fläming

• Infoveranstaltungen und Präsentationen des Projekts „Jugendforum“, Netzwerktreffen mit Institutionen,
   Akquirierung von Kooperationspartner*innen (z. B. soziale, pädagogische, zivilgesellschaftliche oder
   politische Akteur*innen im Landkreis)

• Planung und Realisierung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Poster, Texte verfassen, Gestaltung
  von Werbematerial, Kontakt zu Journalisten halten etc.)    

• Planung, Koordinierung und Durchführung ganztägiger Projekte des Jugendforums, z. B. Workshops,
   Ausflüge, Webinare und Veranstaltungen in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie    

• Administrative Arbeit (z. B. Bearbeitung der Projektanträge und Rechnungen)   

• Dokumentation der Prozesse im Jugendforum und Bedarfsakquise

• Planung von Ausflügen, Bildungsreisen und Weiterbildungen

• Jahresplanung (Events, Projekte, Workshops usw.) und strategische Ausrichtung des Jugendforums als
   politische Plattform und Vertretung/Stimme der Jugendlichen im Landkreis    

Was erwarten wir von Dir?

    • Ein hohes Maß an selbstständiger Arbeit, Organisationsvermögen und Zuverlässigkeit
    • Sicherer Umgang mit gängigen Social-Media-Plattformen und Medienaffinität
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und in der Organisation von Präsenz- und Online-
     Veranstaltungen
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Sichere Umgangsformen gegenüber Jugendlichen sowie Verwaltung und Politik
    • PKW-Führerschein Klasse B (Nachweis hinzufügen) ist wünschenswert
    • parteipolitische Unvoreingenommenheit und ein starkes Bewusstsein für demokratische Werte
    • Flexible Arbeitszeitbereitschaft
    • Grundkenntnisse in Microsoft Office
    • Kenntnisse über den Landkreis Teltow-Fläming
    • Fundierte Kenntnisse in politisch-emanzipativen Themen, Demokratiebildung und Kommunalpolitik
      oder die Bereitschaft sich diese aufzubauen
    • Arbeitszeitumfang nach Absprache

Du bist interessiert?

Bitte schick uns Deinen Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben (max. eine halbe A4-Seite) bis zum 20. September 2021. Schreib an partnerschaftfuerdemokratie@teltow-flaeming.de

Wenn Du uns überzeugt hast, schließen wir einen Dienstleistungsvertrag mit Dir. Fahrtkosten können gemäß Bundesreisekostengesetz bis zu einer bestimmten Höhe erstattet werden.
Als Arbeitsmittel wird für die Dauer der Zusammenarbeit ein Laptop bereitgestellt. Die aktuelle Förderperiode der Partnerschaft für Demokratie Teltow-Fläming läuft bis Ende 2024. Bis zu diesem Zeitpunkt ist eine Zusammenarbeit möglich!

Du lebst in Teltow-Fläming bzw. kennst dich in Teltow-Fläming aus und hast Ideen, was du hier verändern möchtest?  Du möchtest junge Menschen koordinieren, die genauso motiviert sind wie du und möchtest zusammen mit ihnen Pläne für Veränderungen schmieden?

Dann komm zum Jugendforum TF!

Jugendforum Teltow-Fläming bei Facebook

Zurück