Universität Jena plant Studie zum Ehrenamt

Wissenschaftlerinnen der Universität Jena planen eine Untersuchung zum Thema Ehrenamt. Dabei geht es insbesondere und die Gebiete

- soziales Engagement
- Engagement im Bildungsbereich
- Unterstützung von pflegebedürftigen Menschen
- Engagement mit älteren Menschen
- Geflüchtetenhilfe
- Nachbarschaftshilfe

Im Vordergrund stehen Lebensläufe von Engagierten sowie Motive und Tätigkeiten, positive Erfahrungen, aber auch Schwierigkeiten und Herausforderungen.

Die Sozialwissenschaftlerinnen suchen Gesprächspartner, Männer und Frauen, um in der Form eines offenen Gesprächs etwa eineinhalb Stunden lang über diese Fragen zu sprechen.

Alle persönlichen Daten der Gesprächspartner und -partnerinnen werden vertraulich behandelt. In der Woche vom 14. Mai werden Dr. Tine Haubner und Dr. Emma Dowling in Teltow-Fläming sein.

Zurück